Gestern und Heute in Mayrhofen

„Haus Modau „  1823  erbaut .

Aus Gründen, die uns nicht bekannt sind, konnte der Vorbesitzer seine Grundsteuer nicht mehr tätigen und somit ist das Gütl verkauft worden.

Da im Zillertal die meisten Güter einen Vulgonamen besitzen, blieb der Name „Modau“ (wahrscheinlich vom Vorbesitzer) erhalten. Er ist meist nicht ident mit dem Namen der Jeweiligen Besitzer.

Die Urgroßeltern „Anton & Kreszenzia Wegscheider“ haben das Grundstück, das als „ Oberdornaugütl" benannt wird, erworben und mit viel Müh und Entbehrungen urbar gemacht.

Da zu dieser Zeit der Ziller noch nicht reguliert war und über dieses Grundstück floss, entfernte man nach der Begradigung des Flusses die großen Steine und legte ein Feld an, um für den Lebensunterhalt der Familie zu sorgen.

1 Kuh, Schweine und ein paar Hühner waren neben der Holzwirtschaft die Haupteinnahmequelle.

1885 übernahmen Franz & Maria Wegscheider das Anwesen. Dieser Ehe entstammten 4 Kinder nach dem frühen Tot Marias ehelichte Franz Viktoria die sich um die 4 Kinder sorgte. Diese begann mit der Vermietung von Gästebetten wovon „Griana“ Michael & Tochter Elisabeth Geisler geb. Wegscheider das Elternhaus nach dem Tot Viktorias übernahmen. Mit viel müh und Verzicht wurde für weitere Gästebetten aufgestockt. 1956 wurde von Sohn Franz die Zentralheizung eingebaut sowie ein Gemeinschaftsbad und eine Toilette installiert.

Die Zimmer bekamen ein Waschbecken mit fließendem Kalt - Wasser.

Damit verschwanden die Waschschüsseln und der Nachttopf in den Zimmern. 1998 wurde auf Appartement umgestellt und wiederum erweitert.

 

2015 fiel die schwere Entscheidung durch den Umbau der Penkenbahn aus brandschutztechnischen Gründen den Altbau abzureisen und neu aufzubauen.

 

Nun ,im neuen Kleid, wollen wir die Tradition unserer Ahnen aufrechterhalten und Ihnen Ihre schönsten Tage im Jahr so angenehm wie möglich  gestalten.

Mit ein paar guten Tipp`s  für Wanderungen, Ausflügen , Veranstaltungen, oder mal einen kleinen Schönheitsschlaf sowie ein Gemütliches Schwätzchen , unter den Obstbäumen im Garten bei einem Gläschen Schnaps oder Bio Apfelsaft .

150  Schritte und sie sind an der Penkenbahn  sowie im Ortszentrum, wo sie ins Skigebiet gelangen oder nach dem Sport Ihren Freizeitgenuss ausüben können.

Mit herzlicher, unverfälschter Gastfreundschaft heißen wir Sie in unserem Hause herzlichst willkommen - wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch!

Ihre Gastgeber-Familie Geisler

TEL: 0043 664 5318038

E-MAIL:Marlene@interwave.at

© 2017 by  Haus Modau